¬Ý
¬Ý

’ÄûMusik zum Knien lieˆü die Gedanken vertstummen
Christian und Daniel Wolf brachten in der Abtei Lichtenthal Klarinette und Orgel ins Gesprˆ§ch...unglaubliche Stimmungen transportierten sie in die Klosterkirche...das faszinierte Publikum erhob sich heftig applaudierend von den Sitzen, es dankte mit stehenden Ovationen.’Äú
Badische Neueste Nachrichten


’ÄûKlarinette und Orgel: Der Reiz der Farben
Beide Musiker sind klanglich sehr gut aufeinander eingestellt, der registerreiche Klarinettenton - Christian Wolf bringt das ganze Spektrum seines Instrumentes feinfˆºhlig zum Einsatz, beeindruckt mit dynamischen Abschattierungen und geschmeidigem Bewegungsspiel - harmoniert angenehm mit den von Daniel Wolf differenziert eingesetzten Orgel-Farben. Der Beifall am Ende war berechtigt lang und herzlich.
Bonner General-Anzeiger


’ÄûKonzert in der Pauluskirche mit Christian und Daniel Wolf auˆüergewˆhnlich...mit ˆºber 250 Zuhˆrern waren die Bˆ§nke des Gotteshauses bis auf den letzten Platz gefˆºllt."  
Wormser Zeitung


’ÄûKlarinette und Orgel als ein harmonisches Duo
Warm und voll im Ton lieˆü Christian Wolf die Klarinette erklingen, hˆr- und sichtbar in virtuoser Spielfreude, wunderbar aufeinander eingespielt mit seinem Bruder Daniel an der Orgel.’Äú
Rhein-Zeitung


’ÄûGanz neue Hˆrerfahrung
Barockmusik mit Klarinette und Orgel - Brˆºderpaar faszinierte in der Galluskirche’Äú
Rˆºsselsheimer Echo


"Musikalische Grenzgˆ§nger
Die Brˆºder Wolf bezaubern Heilbronn mit Orgel und Klarinette beim Magnificat im Deutschordensmˆºnster. Sensibel schaffen die Brˆºder eine Balance zwischen den ungleichen Tonwerkzeugen...eine berauschende, akustische Wanderung zwischen den Welten durch unterschiedliche Kulturen, Stile und Epochen."
Heilbronner Stimme


’ÄûStehende Ovationen fˆºr Daniel und Christian Wolf 
Mit ihrem Programm nahmen sie die Besucher in eine harmonische und verschmelzende Klangwelt mit... Fˆºr den Zuhˆrer bleibt zu hoffen, daˆü es noch viele weitere Konzerte der Brˆºder Wolf zu hˆren gibt.’Äú    
Rheinpfalz
¬Ý
¬Ý